Facebook Seite : Husky-Freunde

Facebook Gruppe : Husky Freunde

Überall, wo Menschen zusammen kommen, benötigt man eine gewisse Form um miteinander vernünftig zu agieren. Diese gibt es natürlich bei uns auch.

Ein freundliches Miteinander ist uns sehr wichtig, daher versucht auch bei Reizthemen die Ruhe zu bewahren. Und wenn Euch mal freundlich jemand sagt, Ihr solltet vielleicht mal mit dem Hund rausgehen, zieht es bitte in Erwägung…
Am Ende sind wir alle aus demselben Grund hier und das sind unsere Tiere.

Um der Gruppe beizutreten, beantwortet bitte alle 3 Fragen und bestätigt die Gruppenregeln (kleiner Schieberegler). Diese sind Grundvoraussetzung für die Teilnahme an der Gruppe Husky Freunde.

  • Sei freundlich und höflich

    Wir alle sind für einen freundlichen Umgang miteinander verantwortlich. Wir sollten einander mit Respekt behandeln. Diskussionen sind etwas völlig Normales, doch sollte es dabei nicht an Höflichkeit mangeln. Bitte beantworte die Fragen so, dass das Mitglied auch konstruktive Antworten bekommt. Und bitte bleibt auch beim Thema. Für neu entstandene Themen dann bitte neuen Post eröffnen.

    Lasst andere Meinung zu. Jeder reist mit seiner Erfahrung hier mit Tipps und Tricks an. Man muss Sie nicht annehmen, aber man kann!!!

    Wir bitten um Respekt für andere Erfahrungen, aus zb anderen Lebenssituationen heraus. (z.B. Musher mit über 20 Hunden können euch ganz andere Erfahrungen aufzeigen die mit der Einzelhaltung nix gemein haben!)

  • Keine Werbung

    Wir bitten darum, von Werbung abzusehen. Diese ist zu ausgewählten Zeiten und speziellen Partnern vorbehalten. Wir möchten keine Werbegruppe werden, sondern produktiven Inhalt bieten.

    Der Verkauf von privaten (gebrauchten) Sachen die das Thema Hund anschneiden, ist erlaubt und gewünscht.

  • Keine Hassbotschaften oder Bullying

    Wir wollen uns alle wohl fühlen. Daher poste oder kommentiere bitte so, das Du mit Deinen Worten niemanden beleidigst, diffamierst, abgrenzt oder etwas derartiges. Überlege, wie Du Dich selber fühlen würdest, würde jemand so mit Dir reden.

    Bitte keine Provokationen – solche Beiträge und Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

    Mobbing führt zum sofortigen Ausschluss aus der Gemeinschaft.

  • Vermittlung von ….

    Wir sind keine Verkaufsplattform!

    Wir lassen ausschliesslich Vermittlungen von Tierschutzorganisationen und Tierheimen zu. Weitere Informationen findet Ihr hier:
    https://www.facebook.com/notes/husky-freunde/abgabe-von-tieren-aus-privathaltung/2791123494301108/
  • Postings fremder Plattformen …

    …wie eBay, dhd24, Quoka usw., sind nicht gern gesehen. Ebenso möchten wir keine Screenshots von PN’s oder anderen Beiträgen in der Gruppe haben.

  • Inhalte

    Inhalte, die strafbar oder volksverhetzend sind, sowie politische Beiträge bitten wir zu unterlassen. Bei strafbaren Inhalten werden diese gesichert und der zuständigen Behörde übermittelt. Strafbare Handlung kann schon das Nutzen eines Bildes aus dem Internet sein. Bitte informiert Euch. Näheres hierzu:
    https://www.facebook.com/notes/husky-freunde/bilder-fotos/2774566339290157/

    Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz regelt das Vorgehen gegen Hass, Hetze und Terror-Propaganda auf Internet-Plattformen. Auf Beschwerden und Meldungen von Nutzern muss innerhalb von 48 Stunden reagiert werden. Strafbare Inhalte müssen innerhalb von 24 Stunden gelöscht werden. Die Unternehmen müssen außerdem halbjährlich einen Bericht über ihren Umgang mit Beschwerden veröffentlichen. Nun wurde das Gesetz um eine Meldepflicht für Netzwerke erweitert. Morddrohungen, Volksverhetzung und andere schwere Vergehen müssen nun neben einer Löschung auch dem Bundeskriminalamt (BKA) gemeldet werden.

    Ihr tragt die Verantwortung für die Beiträge, die Ihr einstellt. Achtet darauf, dass Ihr nicht gegen Rechte Dritter (Urheberrecht, Persönlichkeitsrechte, Datenschutz, sonstige Eigentumsrechte) verstoßt. Mit dem Upload einer Datei stimmt ihr zu, dass ihr dazu berechtigt seid und nicht gegen die oben genannten Rechte verstoßt. Ein Verstoß kann unter Umständen sehr teuer für Euch werden.


  • Spendenaktionen / aufrufe

    Für Spendenaktionen gibt es für gemeinnützige eingetragene Vereine eine entsprechende Datei, eingetragen kann werden, wer die Gemeinnützigkeit nachweist. (z.B. Schreiben vom FA). Sonstige Spendenaufrufe möchten wir ohne Absprache mit einem Administrator nicht in der Gruppe haben.

    Ausserdem könnt Ihr uns Vereine zur Allgemeinen Vorstellung auf der Seite “Husky Freunde” vorschlagen, die dann auch in der Gruppe geteilt werden.

  • Blockierung eines Administrators

    Einen Admin nicht zu blockieren ist in Eurem eigenen Interesse.

    Wer sich daneben benimmt und verbal ausartet, im Anschluss von uns verwarnt wird (eine Verwarnung kann in einer PN, einem stumm schalten oder auch in einer Einstellung zur vorübergehenden Beitragsbestätigung erfolgen) – und dennoch weiter macht – oder vermehrt in den Themen negativ auffällt, wird von uns dauerhaft aus der Gruppe verbannt.
    Es ist auch in Eurem Interesse, um weiterhin Ankündigungen, Neues und dergleichen lesen zu können und am Gruppengeschehen teilzunehmen.

  • Haftung

    Das Gruppenmitglied ist für die Inhalte, die es einstellt, persönlich verantwortlich!

    Die Administratoren der Gruppe sind damit von allen Ansprüchen freigestellt, die Dritte wegen der Verletzung von Rechten durch Inhalte eines Gruppenmitglieds geltend machen. Das Gruppenmitglied ist zur Erstattung der Ansprüche verpflichtet, die durch die Durchsetzung von Rechten durch Dritte entstehen.

    Die Kosten der Rechtsverfolgung zählen ebenfalls dazu.

Anmelden

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte gib deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du erhältst anschließend einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail.

Anmeldung erfolgreich

Wir danken Dir für Deine Anmeldung zum Wichteln der Gruppe “Husky-Freunde” im Jahr 2023.

In Kürze erhält Du eine E-Mail mit weiteren Informationen.

Wir wünschen Dir viel Spaß und Freude.